MENÜ
Logo calmobility

Edi­na Müller

Edi­na Mül­ler ist eine der erfolg­reichs­ten deut­schen Paras­port­le­rin­nen. Nach­dem sie bei den Paralym­pi­schen Spie­len 2012 Gold mit der Roll­stuhl­bas­ket­ball-Mann­schaft gewon­nen hat­te, wech­sel­te sie 2014 zum Kajak. Hier wur­de sie 2016 sowohl Welt- als auch Euro­pa­meis­te­rin im Einer.
In die­sem Bei­trag des Ham­burg-Jour­nals ist sie bei den deut­schen Meis­ter­schaf­ten in Aller­mö­he zu sehen, die ihr zugleich als Vor­be­rei­tung auf die Paralym­pics in Tokio dienten.

Edi­na Müller

Edi­na Mül­ler ist eine der erfolg­reichs­ten deut­schen Paras­port­le­rin­nen. Nach­dem sie bei den Paralym­pi­schen Spie­len 2012 Gold mit der Roll­stuhl­bas­ket­ball-Mann­schaft gewon­nen hat­te, wech­sel­te sie 2014 zum Kajak. Hier wur­de sie 2016 sowohl Welt- als auch Euro­pa­meis­te­rin im Einer.
In die­sem Bei­trag des Ham­burg-Jour­nals ist sie bei den deut­schen Meis­ter­schaf­ten in Aller­mö­he zu sehen, die ihr zugleich als Vor­be­rei­tung auf die Paralym­pics in Tokio dienten.

Hel­fen Sie mit

Spen­den Sie indi­vi­du­el­le Beträ­ge oder wer­den Sie Mit­glied unse­res Vereins.

Skip to content