ausstellung-echt-mein-recht-

Ausstellung „Echt mein Recht!“ in Hamburg

Kognitiv eingeschränkte Menschen sind von diesem Handicap abgesehen „Menschen wie du und ich“, z. B. auch in der Sexualität. Doch manchmal wissen die Betroffenen mangels Informiertheit selbst nicht, dass sie das Recht haben, „Nein!“ bzw. umgekehrt auch „Ja bitte“ zu sagen. In beiden Situationen ist auf verschiedene Weis die Perspektive der „anderen Seite“ das Hauptproblem: Der unerwünscht Zudringliche nutzt die mentale Wehrlosigkeit der betroffenen Person schamlos aus, und die an und für sich gutwilligen Menschen im Umfeld eines betroffenen Menschen erliegen oft der Fehlwahrnehmung, es mit asexuellen Wesen zu tun zu haben.
Über diesen Themenkomplex hat das Kieler Petze-Institut eine Wanderausstellung konzipiert, die zur Zeit im Foyer des Bezirksamts Hamburg Station macht. Im Hamburger Abendblatt haben sich zwei mit der Ausstellung befasste Damen über das Thema befragen lassen.

Helfen Sie mit

Spenden Sie individuelle Beträge oder werden Sie Mitglied unseres Vereins.