MENÜ
Logo calmobility
Bar­rie­re­frei - Gas­tro- & Kul­tur­füh­rer   -   Schwer­punkt Norddeutschland
 

Mit­tags­tisch

Das Bild zeigt ein Pfännchen mit Bulgur, gegrilltem Gemüse, Tomaten und der lila Blüte von Schnittlauch

In die­ser Rubrik fin­den Sie Infor­ma­tio­nen zur Bar­rie­re­frei­heit - Mob­li­l­täts- und sen­so­ri­sche Ein­schrän­kun­gen -  zu aus­ge­wähl­ten Loka­len mit stu­fen­lo­sem Zu- und Ein­gang mit und ohne Behin­der­ten-WC, bzw. öffent­li­chen Toi­let­ten incl. Behin­der­ten-WC in unmit­tel­ba­rer Nähe.

Check­lis­te

Für jedes Lokal ent­spre­chend ausgewiesen:

Ein­ge­schränk­te Sehfähigkeit

Zuwegung 
Eingang 
här­te­un­ter­schied­li­cher Belag 
farb­li­che Kontraste 
Bewe­gungs­frei­heit im Lokal 
Fahrstuhl 
Infor­ma­tio­nen in Brailleschrift 
digi­tal les­ba­re Speisekarte 
Assistenzhund 

Ein­ge­schränk­te Hörfähigkeit

Deckenhöhe 
Lautstärke 
even­tu­ell vor­han­de­ner ruhi­ge­rer Nebenraum 
Beschilderung 

Ein­ge­schränk­te Mobilität

Parkplatz 
Zuwegung 
Eingang 
Bewe­gungs­frei­heit im Lokal 
Fahrstuhl 
Türen im Lokal 
Tische 
Toiletten 

Loka­le

Alpha­be­tisch geordnet:

Barm­be­ker Schachcafé

Urge­müt­lich und einmalig

Infor­ma­tio­nen

Rüben­kamp 227, 22307 Hamburg 
040 – 67 10 61 44 
Zusatz­stof­fe sind in der Online-Spei­se­kar­te nicht deklariert 
Tischbedienung 
Ein­ge­schränk­te Sehfähigkeit
Ein­gang: nicht auto­ma­tisch öff­nen­de Türen 
Bewe­gungs­frei­heit: brei­te Gänge 
Ein­ge­schränk­te Hörfähigkeit
Decke­hö­he: Gro­ßer Raum mit hohen Decken und zwei Ebe­nen mit Bestuhlung 
Laut­stär­ke­pe­gel: je nach Anzahl der Gäs­te evtl. sehr hoch 
Beschil­de­rung: gut les­bar und verständlich 
Ein­ge­schränk­te Mobilität
Zuwe­gung: eben­erdig, der Zugang von der S-Bahn ist bar­rie­re­frei mit Fahrstuhl 
Ein­gang: kei­ne Schwel­le, Tür nicht auto­ma­tisch öffnend 
Bewe­gungs­frei­heit: die Gän­ge sind breit genug auch für einen grö­ße­ren Rollstuhl 
Tische: unterfahrbar 
Toi­let­ten: Alle Toi­let­ten sind eben­erdig, die Behin­der­ten-Toi­let­te ist von einer Sei­te befahrbar 

Die Vil­la - Wie­ner Kaffeehaus

Im stil­vol­len Ambi­en­te aus­ge­zeich­net schlemmen

Infor­ma­tio­nen

Im Alten Dor­fe 28, 22359 Hamburg 
Zusatz­stof­fe sind in der Online-Spei­se­kar­te nicht deklariert 
Tischbedienung 
Ein­ge­schränk­te Sehfähigkeit
Ein­gang: nicht auto­ma­tisch öff­nen­de Türen 
Bewe­gungs­frei­heit: brei­te Gänge 
Ein­ge­schränk­te Hörfähigkeit
Decken­hö­he: sehr hoch 
Laut­stär­ke­pe­gel: je nach Anzahl der Gäs­te evtl. sehr hoch 
Beschil­de­rung: gut les­bar und verständlich 
Ein­ge­schränk­te Mobilität
Ein­gang: kei­ne Schwel­le, Tür nicht auto­ma­tisch öffnend 
Bewe­gungs­frei­heit: die Gän­ge sind breit genug 
Tische: unterfahrbar 
Toi­let­ten: alle Toi­let­ten sind im Unter­ge­schoss, zu dem ein Fahr­stuhl führt. Die Toi­let­ten­tür ist nicht auto­ma­tisch öffnend. 
Fahr­stuhl: Der Fahr­stuhl ist breit genug auch für grö­ße­re Roll­stüh­le, die Knöp­fe sind gut erreich­bar und kon­tras­tiert. Der Knopf für die ent­spre­chen­de Eta­ge muss die gesam­te Fahrt über gehal­ten werden. 

Hoben­köök

Gutes aus dem Nor­den unter einem Dach

Ein­ge­schränk­te Sehfähigkeit
Zuwe­gung: Trep­pe oder Ram­pe mit Geländer 
Ein­gang: kei­ne Schwel­le, Tür nicht auto­ma­tisch öffnend 
Bewe­gungs­frei­heit: brei­te Gänge 
Ein­ge­schränk­te Hörfähigkeit
Decken­hö­he: sehr hoch 
Laut­stär­ke­pe­gel: je nach Anzahl der Gäs­te evtl. sehr hoch 
Beschil­de­rung: gut les­bar und verständlich 
Ein­ge­schränk­te Mobilität
Zuwe­gung: Ram­pe mit Geländer 
Ein­gang: kei­ne Schwel­le, Tür nicht auto­ma­tisch öffnend 
Bewe­gungs­frei­heit: die Gän­ge sind breit genug auch für gro­ße Rollstühle 
Tische: unterfahrbar 
Toi­let­ten: Alle Toi­let­ten sind auf glei­cher Ebe­ne wie Laden und Restau­rant, ein Behin­der­ten-WC ist vor­han­den. Zu den Toi­let­ten füh­ren drei Türen, die ers­te ist auto­ma­tisch öff­nend, die ande­ren bei­den sind z. T. sehr schwer und müs­sen per Hand geöff­net werden 

Koch­müt­ze

(Möbel Höff­ner)

Bars­büt­tel

Infor­ma­tio­nen

Rahls­ted­ter Str. 1, 22885 Barsbüttel 
040 – 39 89 10 
Spei­sen­an­ge­bot: kal­te und war­me Speisen 
Vie­le Spei­sen sind in unter­schied­li­chen Tel­ler­grö­ßen erhältlich 
Zusatz­stof­fe sind nicht deklariert 
Buffet 
Tablett­wa­gen sind vorhanden 
Info­points: auf allen Ebe­nen meh­re­re Infor­ma­ti­ons­stel­len verteilt 
Ein­ge­schränk­te Sehfähigkeit
Zuwe­gung: stufenlos 
Ein­gang: kei­ne Schwel­le, Tür auto­ma­tisch öffnend 
Bewe­gungs­frei­heit: brei­te Gänge 
Fahr­stuhl: ist vorhanden 
Kein Blindenleitsystem 
Assis­tenz­hund: kann mit­ge­führt werden 
Ein­ge­schränk­te Hörfähigkeit
Decken­hö­he: sehr hoch 
Laut­stär­ke­pe­gel: kei­ne Hin­ter­grund­mu­sik und kei­ne Laut­spre­cher­durch­sa­gen. Der Tep­pich­bo­den schluckt sehr viel von der Lautstärke 
Beschil­de­rung: gut les­bar und verständlich 
Ein­ge­schränk­te Mobilität
Park­plät­ze: ca. 10 Behin­der­ten-Park­plät­ze direkt vor dem Eingang 
Zuwe­gung: stufenlos 
Ein- und Aus­gang: Tür auto­ma­tisch öffnend 
Fahr­stuhl­tür: ca. 1,15 m breit 
Bewe­gungs­frei­heit: die Gän­ge sind breit genug auch für gro­ße Rollstühle 
Tische: unterfahrbar 
Die Höhe des Buf­fets beträgt 90 cm, die Spei­sen sind dar­auf in Scha­len ange­rich­tet, das bedeu­tet, sie sind sit­zend nicht erreich­bar und zum Teil auch nicht einsehbar 
Türen: Die Tür zur Ter­ras­se ist auto­ma­tisch öffnend 
Toi­let­ten: Alle Toi­let­ten sind auf glei­cher Ebe­ne wie das Restau­rant, ein Behin­der­ten-WC ist vor­han­den. Zu den Toi­let­ten füh­ren zwei Türen, die nicht auto­ma­tisch öff­nend sind 
Roll­stüh­le und Kin­der-Bug­gys kön­nen aus­ge­lie­hen werden 
Die Höhe der Kas­sen beträgt 90 cm, des Lauf­bands 96 cm 

Koch­müt­ze

(Möbel Höff­ner)

Ham­burg-Eidels­tedt

Infor­ma­tio­nen

Hol­stei­ner Chaus­see 130, 22523 Hamburg 
040 – 360 03 40 
Spei­sen­an­ge­bot: kal­te und war­me Speisen 
Vie­le Spei­sen sind in unter­schied­li­chen Tel­ler­grö­ßen erhältlich 
Zusatz­stof­fe sind nicht deklariert 
Buffet 
Tablett­wa­gen sind vorhanden 
Info­points: auf allen Ebe­nen meh­re­re Infor­ma­ti­ons­stel­len verteilt 
Ein­ge­schränk­te Sehfähigkeit
Zuwe­gung: stufenlos 
Ein­gang: kei­ne Schwel­le, Tür auto­ma­tisch öffnend 
Bewe­gungs­frei­heit: brei­te Gänge 
Fahr­stuhl: ist vorhanden 
Kein Blindenleitsystem 
Assis­tenz­hund: kann mit­ge­führt werden 
Ein­ge­schränk­te Hörfähigkeit
Decken­hö­he: sehr hoch 
Laut­stär­ke­pe­gel: kei­ne Hin­ter­grund­mu­sik und kei­ne Laut­spre­cher­durch­sa­gen. Der Tep­pich­bo­den schluckt sehr viel von der Lautstärke 
Beschil­de­rung: gut les­bar und verständlich 
Ein­ge­schränk­te Mobilität
Park­plät­ze: ca. 10 Behin­der­ten-Park­plät­ze direkt vor dem Eingang 
Zuwe­gung: stufenlos 
Ein- und Aus­gang: Tür auto­ma­tisch öffnend 
Fahr­stuhl­tür: ca. 1,15 m breit 
Bewe­gungs­frei­heit: die Gän­ge sind breit genug auch für gro­ße Rollstühle 
Tische: unterfahrbar 
Die Höhe des Buf­fets beträgt 90 cm, die Spei­sen sind dar­auf in Scha­len ange­rich­tet, das bedeu­tet, sie sind sit­zend nicht erreich­bar und zum Teil auch nicht einsehbar 
Türen: Die Tür zur Ter­ras­se ist auto­ma­tisch öffnend 
Toi­let­ten: Alle Toi­let­ten sind auf glei­cher Ebe­ne wie das Restau­rant, ein Behin­der­ten-WC ist vor­han­den. Zu den Toi­let­ten füh­ren zwei Türen, die nicht auto­ma­tisch öff­nend sind 
Roll­stüh­le und Kin­der-Bug­gys kön­nen aus­ge­lie­hen werden 
Die Höhe der Kas­sen beträgt 90 cm, des Lauf­bands 96 cm 

Koch­müt­ze

(Möbel Höff­ner)

Kiel

Infor­ma­tio­nen

West­ring 5, 24114 Kiel 
0431 - 53 32 00 
Spei­sen­an­ge­bot: kal­te und war­me Speisen 
Vie­le Spei­sen sind in unter­schied­li­chen Tel­ler­grö­ßen erhältlich 
Zusatz­stof­fe sind nicht deklariert 
Buffet 
Tablett­wa­gen sind vorhanden 
Info­points: auf allen Ebe­nen meh­re­re Infor­ma­ti­ons­stel­len verteilt 
Ein­ge­schränk­te Sehfähigkeit
Zuwe­gung: stufenlos 
Ein­gang: kei­ne Schwel­le, Tür auto­ma­tisch öffnend 
Bewe­gungs­frei­heit: brei­te Gänge 
Fahr­stuhl: ist vorhanden 
Kein Blindenleitsystem 
Assis­tenz­hund: kann mit­ge­führt werden 
Ein­ge­schränk­te Hörfähigkeit
Decken­hö­he: sehr hoch 
Laut­stär­ke­pe­gel: kei­ne Hin­ter­grund­mu­sik und kei­ne Laut­spre­cher­durch­sa­gen. Der Tep­pich­bo­den schluckt sehr viel von der Lautstärke 
Beschil­de­rung: gut les­bar und verständlich 
Ein­ge­schränk­te Mobilität
Park­plät­ze: ca. 10 Behin­der­ten-Park­plät­ze direkt vor dem Eingang 
Zuwe­gung: stufenlos 
Ein- und Aus­gang: Tür auto­ma­tisch öffnend 
Fahr­stuhl­tür: ca. 1,15 m breit 
Bewe­gungs­frei­heit: die Gän­ge sind breit genug auch für gro­ße Rollstühle 
Tische: unterfahrbar 
Die Höhe des Buf­fets beträgt 90 cm, die Spei­sen sind dar­auf in Scha­len ange­rich­tet, das bedeu­tet, sie sind sit­zend nicht erreich­bar und zum Teil auch nicht einsehbar 
Türen: Die Tür zur Ter­ras­se ist auto­ma­tisch öffnend 
Toi­let­ten: Alle Toi­let­ten sind auf glei­cher Ebe­ne wie das Restau­rant, ein Behin­der­ten-WC ist vor­han­den. Zu den Toi­let­ten füh­ren zwei Türen, die nicht auto­ma­tisch öff­nend sind 
Roll­stüh­le und Kin­der-Bug­gys kön­nen aus­ge­lie­hen werden 
Die Höhe der Kas­sen beträgt 90 cm, des Lauf­bands 96 cm 

In aller Munde

Herz­haft und lecker

Infor­ma­tio­nen

Alte Hols­ten­stra­ße 66, 21029 
Back­wa­ren süß und herzhaft 
Zusatz­stof­fe sind in der Spei­se­kar­te nicht deklariert 
Tischbedienung 
Ein­ge­schränk­te Sehfähigkeit
Ein­gang: kei­ne Schwel­le, Tür nicht auto­ma­tisch öffnend 
Bewe­gungs­frei­heit: brei­te Gänge 
Ein­ge­schränk­te Hörfähigkeit
Decken­hö­he: sehr hoch, aber weni­ge Tische 
Laut­stär­ke­pe­gel: je nach Anzahl der Gäs­te evtl. sehr hoch 
Beschil­de­rung: gut les­bar und verständlich 
Ein­ge­schränk­te Mobilität
Ein­gang: kei­ne Schwel­le, Tür nicht auto­ma­tisch öffnend 
Bewe­gungs­frei­heit: die Gän­ge sind breit genug auch für grö­ße­re Rollstühle 
Tische: unterfahrbar 
Toi­let­ten: im Unter­ge­schoss, eine Behin­der­ten-Toi­let­te gibt es nicht. Das Café befin­det sich in umit­tel­ba­rer Nähe zum City Cen­ter Ber­ge­dorf, dort sind Behin­der­ten-WCs vorhanden 

NENI

Ein Stück Isra­el in Hamburg

Infor­ma­tio­nen

Osaka­al­lee 12, 20457 Hamburg 
040 – 555 57 54 42 
auch vege­ta­ri­sche und vega­ne Angebote 
Zusatz­stof­fe sind in der Online-Spei­se­kar­te nicht deklariert 
Tischbedienung 
Ein­ge­schränk­te Sehfähigkeit
Ein­gang kei­ne Schwel­le, Tür nicht auto­ma­tisch öffnend 
Bewe­gungs­frei­heit: brei­te Gänge 
Fahr­stuhl: breit genug auch für grö­ße­re Rollstühle 
Assis­tenz­hund: kann mit­ge­führt werden 
Ein­ge­schränk­te Hörfähigkeit
Decken­hö­he: sehr hoch 
Laut­stär­ke­pe­gel: je nach Anzahl der Gäs­te evtl. sehr hoch 
Beschil­de­rung: gut les­bar und verständlich 
Ein­ge­schränk­te Mobilität
Ein­gang: kei­ne Schwel­le, Tür nicht auto­ma­tisch öffnend 
Bewe­gungs­frei­heit: die Gän­ge sind breit genug 
Fahr­stuhl: breit genug auch für grö­ße­re Rollstühle 
Tische: unterfahrbar 
Toi­let­ten: Die Toi­let­ten befin­den sich auf glei­cher Ebe­ne wie das Restau­rant. Ein Behin­der­ten-WC ist vorhanden. 

Por­to Marina

Hafen des guten Geschmacks

 

Ein­ge­schränk­te Sehfähigkeit
Ein­gang: Ram­pe, kei­ne Schwel­le in der Ein­gangs­tür, Tür steht wäh­rend der Geschäfts­zei­ten offen 
Bewe­gungs­frei­heit: brei­te Gänge 
Ein­ge­schränk­te Hörfähigkeit
Decken­hö­he: sehr hoch 
Laut­stär­ke­pe­gel: je nach Anzahl der Gäs­te evtl. sehr hoch 
Beschil­de­rung: gut les­bar und verständlich 
Ein­ge­schränk­te Mobilität
Ein­gang: Ram­pe, kei­ne Schwel­le in der Ein­gangs­tür, Tür steht wäh­rend der Geschäfts­zei­ten offen 
Bewe­gungs­frei­heit: die Gän­ge sind breit genug 
Tische: unterfahrbar 
Toi­let­ten: Die Toi­let­ten sind eben­erdig, ein Behin­der­ten-WC gibt es nicht. Das Restau­rant befin­det sich in unmit­tel­ba­rer Nähe zum Tibarg-Cen­ter, dort fin­den Sie öffent­li­che Toi­let­ten inkl. Behin­der­ten-WC. Das Cen­ter schließt jedoch um 20h. 

Q 21

Mit der Nach­bar­schaft auf du und du

Infor­ma­tio­nen

Fuhls­bütt­ler Stra­ße 405, 22309 Hamburg 
040 – 57 01 71 80 
auch vege­ta­ri­sche und vega­ne Angebote 
Zusatz­stof­fe sind in der Online-Spei­se­kar­te deklariert 
Tischbedienung 
Ein­ge­schränk­te Sehfähigkeit
Ein­gang: Zum Lokal füh­ren zwei nicht auto­ma­tisch öff­nen­de Türen, die jeweils nach außen zu öff­nen sind und an denen eine ver­ti­ka­le Stan­ge ange­bracht ist. Die äuße­re Tür steht wäh­rend der Geschäfts­zei­ten offen. 
Bewe­gungs­frei­heit: brei­te Gänge 
Ein­ge­schränk­te Hörfähigkeit
Decken­hö­he: sehr hoch 
Laut­stär­ke­pe­gel: je nach Anzahl der Gäs­te evtl. sehr hoch 
Beschil­de­rung: gut les­bar und verständlich 
Ein­ge­schränk­te Mobilität
Park­platz: direkt vor dem Restau­rant mit zwei Behinderten-Parkplätzen 
Ein­gang: Zum Lokal füh­ren zwei nicht auto­ma­tisch öff­nen­de Türen, die jeweils nach außen zu öff­nen sind und an denen eine ver­ti­ka­le Stan­ge ange­bracht ist. Die äuße­re Tür steht wäh­rend der Geschäfts­zei­ten offen. 
Bewe­gungs­frei­heit: die Gän­ge sind breit genug auch für grö­ße­re Rollstühle 
Tische: unterfahrbar 
Toi­let­ten: Alle Toi­let­ten sind eben­erdig, die Behi­d­ner­ten-Toi­let­te ist von der Sei­te nicht befahrbar 

Schmidt­chen Restau­rant - by Jellyfish

Fisch­bröt­chen meets Himbeertörtchen

Infor­ma­tio­nen

Gro­ße Blei­chen 21, 20354 Hamburg 
040 – 999 96 93 09 
auch vege­ta­ri­sche und vega­ne Angebote 
Zusatz­stof­fe sind in der Online-Spei­se­kar­te nicht deklariert 
Tischbedienung 
Ein­ge­schränk­te Sehfähigkeit
Ein­gangs­tür: auto­ma­tisch öffnend 
Bewe­gungs­frei­heit: brei­te Gänge 
Toi­let­ten: Die Toi­let­ten sind im Unter­ge­schoss, eine Behin­der­ten-Toi­let­te ist im Restau­rant und auch in der Gal­le­ria-Pas­sa­ge nicht vor­han­den; jedoch im Han­se­vier­tel direkt hin­ter der Passage 
Ein­ge­schränk­te Hörfähigkeit
Decken­hö­he: sehr hoch, der Gast­raum ist jedoch eher klein mit weni­gen Tischen 
Laut­stär­ke­pe­gel: je nach Anzahl der Gäs­te evtl. sehr hoch 
Beschil­de­rung: gut les­bar und verständlich 
Ein­ge­schränk­te Mobilität
Ein­gangs­tür: auto­ma­tisch öffnend 
Bewe­gungs­frei­heit: die Gän­ge sind breit genug 
Tische: unterfahrbar 
Toi­let­ten: Die Toi­let­ten sind im Unter­ge­schoss, eine Behin­der­ten-Toi­let­te ist im Restau­rant und auch in der Gal­le­ria-Pas­sa­ge nicht vor­han­den; jedoch im Han­se­vier­tel direkt hin­ter der Passage 

Schmidt­chen in der Speicherstadt

Mari­ti­mer Vintage-Style

Infor­ma­tio­nen

Pog­gen­müh­le 3 . 20457 Hamburg 
040 – 30 08 72 22 
auch vege­ta­ri­sche und vega­ne Angebote 
Zusatz­stof­fe sind in der Online-Spei­se­kar­te nicht deklariert 
Tischbedienung 
Ein­ge­schränk­te Sehfähigkeit
Der Ein­gang ist über eine Ram­pe mit Gelän­der erreichbar 
Die Ein­gangs­tür ist sehr schwer und von Hand zu öff­nen. Eine Klin­gel gibt es nicht. 
Bewe­gungs­frei­heit: die Gän­ge sind breit genug 
Bewe­gungs­frei­heit: brei­te Gänge 
Die Toi­let­te ist auf höhe­rer Ebe­ne, um sie zu errei­chen, kann ein Auf­zug genutzt wer­den, der zu allen Sei­ten offen ist 
Ein­ge­schränk­te Hörfähigkeit
Decken­hö­he: sehr hoch, der Gast­raum ist jedoch eher klein mit weni­gen Tischen 
Laut­stär­ke­pe­gel: je nach Anzahl der Gäs­te evtl. sehr hoch 
Beschil­de­rung: gut les­bar und verständlich 
Ein­ge­schränk­te Mobilität
Der Ein­gang ist über eine Ram­pe mit Gelän­der erreichbar 
Die Ein­gangs­tür ist sehr schwer und von Hand zu öff­nen. Eine Klin­gel gibt es nicht. 
Bewe­gungs­frei­heit: die Gän­ge sind breit genug 
Toi­let­ten: Die Toi­let­te ist auf höhe­rer Ebe­ne, um sie zu errei­chen, kann ein Auf­zug genutzt werden 
Tische: unterfahrbar 
Alle Toi­let­ten sind auf einer höhe­ren Ebe­ne, eine Behin­der­ten-Toi­let­te ist vorhanden 

T.R.U.D.E.

Sty­lisch und innovativ

Infor­ma­tio­nen

Mau­ri­en­stra­ße 13-15, 22305 Hamburg 
040 – 22 85 39 06 
auch vege­ta­ri­sche und vega­ne Angebote 
Zusatz­stof­fe sind in der Online-Spei­se­kar­te nicht deklariert 
Tischbedienung 
Ein­ge­schränk­te Sehfähigkeit
Ein­gang kei­ne Schwel­le, Tür nicht auto­ma­tisch öffnend 
Bewe­gungs­frei­heit im Lokal: brei­te Gänge 
Ein­ge­schränk­te Hörfähigkeit
Decken­hö­he: sehr hoch 
Laut­stär­ke­pe­gel: je nach Anzahl der Gäs­te evtl. sehr hoch 
Beschil­de­rung: gut les­bar und verständlich 
Ein­ge­schränk­te Mobilität
Ein­gang kei­ne Schwel­le, Tür nicht auto­ma­tisch öffnend 
Bewe­gungs­frei­heit: die Gän­ge sind breit genug auch für grö­ße­re Rollstühle 
Türen im Lokal: breit genug auch für grö­ße­re Rollstühle 
Tische: unterfahrbar 
Toi­let­ten: Alle Toi­let­ten sind eben­erdig, eine Behin­der­ten-Toi­let­te ist vorhanden 
Skip to content